Prof. August Reinisch zum Vorsitzenden der DGIR gewählt

20.03.2017

August Reinisch wurde bei der 35. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht, die Mitte März 2017 in Berlin stattfand, zu deren Vorsitzendem gewählt.

Der ursprünglich als "Deutsche Gesellschaft für Völkerrecht" gegründeten Vereinigung, die heuer ihr 100-jähriges Bestehen feiert, gehören über 500 Wissenschaftler und Praktiker der Fächer Völkerrecht und IPR aus dem gesamten deutschen Sprachraum an.